Archiv der Kategorie: Turniere

Bielefelder Stadtmeisterschaften der Schulen

Am vergangenen Montag fand die Stadtmeisterschaft der Bielefelder Schulen statt.

Mit von der Partie waren auch einige unserer Jugendlichen.

Tom Weeke vertrat das Gymnasium am Waldhof am Spitzenbrett. Da holte er 5,5/8 und trug somit wesentlich zum 4. Platz seiner Mannschaft bei.

Gideon Jesse (Brett 2) und Noah Wiedey (Brett 3) kamen mit ihrer Mannschaft von der Marienschule zum überzeugenden Titelgewinn. 16-0 Mannschaftspunkte sprechen eine klare Sprache. Gideon (7,5/8)  und Noah (sogar 8/8!) ließen fast nichts liegen.

Mit dem Oberstufenkolleg tart Moustafa in der WK I an. Es gab nur einen Gegner, so dass mit Hin- und Rückspiel gespielt wurde. Die Mannschaft vom Oberstufenkolleg gewann beide Spiele und wurde somit Sadtmeister, auch Moustafa konnte sich zweimal durchsetzen!

Jugendschnellschachserie 2019 – 10. und letzter Teil

Am Mittwoch gab es auch den finalen Teil der Jugendschnellschachserie.

Tom

Mit Tom stand der Sieger bereits fest. Er gab nur ein Remis ab und sicherte sich damit erneut einen geteilten Tagessieg.

Noah

Noah landete gleichauf mit Tom auf Platz 1. In der Gesamtwertung wurde er k napp hinter Tom 2. Zusätzlich sicherte er sich den Pokal für den Spieler mit der größten Verbesserung im Laufe der Serie.

Till

Till verlor gegen Tom und Noah, ließ sonst aber nichts liegen und wurde somit 3. Da er erst das 2. Mal mit von der Partie war, konnte er in der Gesamtwertung nicht mehr nach vorne kommen.

Gideon

Gideon belegte den geteilten 4. Platz. In der Gesamtwertung wurde er 3.

Shayan

Shayan wurde punktgleich mit Gideon 4. In der Gesamtwertung kam er ebenfalls auf Platz 4. In der Wertung der größten Verbesserung im Rahmen der Serie wurde er knapp hinter Noah 2.

Linus

Linus belegte den 6. Rang. In der Jahreswertung wurde er 5.

Jonathan

Jonathan konnte den 7. Rang belegen.

Mikail

Mikail spielte zum ersten Mal ein Turnier der Serie mit. Einmal war er kurz davor, einen Sieg zu erzielen, am Ende war es dann aber doch ein Patt. Er landete auf dem geteilten 8. Platz

Felix

Felix war ebenfalls zum ersten Mal am Start. Auch er kam auf den geteilten 8./9. Rang.

Hier noch der Link zu allen Ergebnissen: Klick!

Hier kann jeder nochmal den Überblick über das abgelaufene Jahr finden

 

Jugendabend TWW: gute Ergebnisse

Gestern fand in Halle der Jugendabend statt. Neben der Siegerehrung & Pokalübergabe fand auch noch ein kleines Schnellschachturnier statt.

Tom – an 3 gesetzt – gab bis zur letzten Runde ein einziges Remis ab und hatte somit ein Endspiel um den Turniersieg. Leider  verlor er, wurde aber trotzdem 2.

Shayan konnte gut überzeugen. An 7 der 8 Teilnehmer  gesetzt, verlor er nur 2 Partien, gewann die übrigen 3. Aufgrund de retwas besseren Wertung wurde er 3.!

Aber da war ja noch die Siegerehrung der Ende September ausgespielten Bezirksjugendeinzelmeisterschaften. Da hatte Tom alle Partien gewonnen und sich somit den Bezirkstitel in der U12 überzeugend gesichert.

Jugendschnellschach Teil 9: Klein aber fein

Krankheits- und übungsbedingt traten gestern leider nur 4 Spieler zum 4. Teil der Jugendschnellschachserie an.

Es war eng und spannend, hier schon mal der Link zu allen Ergebnissen: Klick!

Moustafa

Moustafa hatte gestern das bessere Ende für sich: Er gewann 4 der 6 Partien (es wurde doppelrundig gespielt).

Till

Till spielte gestern zum ersten Mal mit, dabei schlug er sich wacker, kam am Ende auf 50% und somit den geteilten 2. Rang.

Tom

Tom war gestern nicht so gut drauf, er musste sich mit 50% zufrieden geben und damit auch mit dem geteilten 2. Platz.

Shayan

Shayan waurde zwar „nur“ 4., aber er war von den anderen gar nicht so weit weg.

In der Gesamtwertung sieht es nun wie folgt aus: Tom liegt mit 124,83 vorn und kann aufgrund der Streichergebnisregelung weder von Noah (114,33) noch von Gideon (100,33) verdrängt werden.

Deswegen geht es in der letzten Runde am 11.12. „nur“ noch um den 2. Pokal . Der wird aber nicht automaitsch an den Zweitplatzierten vergeben…

 

OWL 4er Blitz: ganz traurig

Lukas, Nils, Bastian

Heute fand in Rietberg das Verbandsmansnchaftsblitzen statt. Dank an Nils, der sehr kurzfristig noch einsprang.

MIt 13 Mannschaften war das Turnier ganz passabel besetzt. Auch fanden eingie starke Spieler den Weg zum Turnier. Wir zählten heute definitiv nicht dazu. Einig waren wir uns immerhin darin, dass wir heute sicherlich Meister im Auslassen von Chancen waren.

Am Ende reichte es ganz knapp noch zu Platz 10. Die Einzelbilanzen waren nciht schön, Lukas (5,5 an 3) und Bastian (5 an 1) konnten zumindest mit der Ausbeute noch am Ehesten zufrieden sein.

Ansonsten kann man nur hoffen, dass es möglichst schnell deutlich besser wird…

Lippe Junior Cup: Shayan siegt

Erstmalig wurde heute in Lieme der Lipep Junior Cup ausgerichtet. Insgesamt 35 Teilnehmer in 4 Altersklassen sind natürlich noch etwas ausbaufähig, aber aller Anfang ist schwer…

Linus und Shayan

Unsere beiden Recken mussten beide in der U10 ran, wie isngesamt 13 Spieler.

Linus

Linus gewann und verlor immer abwechselnd. Zum Glück war er mit einem Sieg angefangen. Insofern kam er insgesamt auf 4 Punkte und wurde damit 7.

Shayan

Shayan war an 2 gesetzt und startete mit einem Remis. Das schien ihn aber so richtig wachzurütteln, denn danach saß er stets sehr konzentriert am Brett und ließ sich auch von dem zeitweiligen Chaos recht und links nicht rausbringen. Er gewann alle weiteren Partien in überzeugender Manier und wurde mit 6,5 Zählern und 1,5 Punkten Vorsprung klar Sieger.

 

Tom wird 4. in Münster!

Tom war heute beim Jugendopen in Münster am Start. In der U12 startete er unter den 26 Teilnehmern sehr ordentlich, mit 3,5/4. Gegen die beiden späteren Sieger gab es dann unglückliche Niederlagen. Mit 2 folgenden Partiegewinnen spielte er sich wieder nach vorne. In der letzten Runde hatte er ein Endspiel um Rang 3, leider ging es gegen einen ca. 200 Punkte stärkeren Teilnehmer. Tom kam zu einem Remis und wurde am Ende guter 4.

 

 

Bezirksjugendeinzelmeisterschaften: Besser (was die Ergebnisse angeht) geht es nicht!

Am „Bezirkswochenende“ waren auch 4 unserer Jugendlichen im Einsatz.

Tim spielte in Porta (da er die Jugendspielberechtigung für Bünde nutzt) und konnte dort seinen im Vorjahr errungenen Titel in der U18 mit 5/5 verteidigen und sich in seinem letzten U18-Jahr erneut für die Verbandseinzelmeisterschaften qualifizieren.  In mindestens einer Partie war er aber auf die freundliche Kooperation seines Gegners angewiesen…

Tom, Gideon & Noah traten in Halle & Versmold im Bezirk TWW in der U12 an – ie insgesamt 10 der Jüngsten.

Tom

Tom spielte nur streckenweise etwas unkonzentriert, behielt aber über das ganze Turnier alle Partien im Griff. Der Lohn war ein perfektes Score (7/7) und unangefochten Platz 1, die Verteidigung des Bezirksmeistertitels und die erneute Qualifikation für OWL Meisterschaften!  Mehr geht wohl nicht…

Noah

Noah hatte den einen oder anderen „Wackler“ in seinen Partien. Letzten Endes kontne er aber 5,5 Zähler erringen. Damit wurde er – mit Gideon – geteilter 2.

Gideon

Gideon spielte insgesamt etwas überzeugender als Noah, hatte am Ende aber dieselbe Punkteausbeute. Somit wurde auch er geteitler 2.

Da es für den 2. Rang auch noch ein Ticket für die OWL Meisterschaften gibt, müssen die beiden nun noch einen Stichkampf gegeneinander ausspielen – das werden wir dann im Rahmen unseres Vereinstrainings machen.