Info

Das Sekt oder Selters findet alljährlich über Pfingsten statt.

Im Gegensatz zu vielen anderen Turnieren werden hier die Teilnehmer in spielstärkegleiche Achtergruppen eingeteilt, die dann untereinander ein Rundenturnier spielen.

Immer wieder verlaufen die Gruppen extrem spannend, da wirklich jeder jeden schlagen kann.

 

 

 

SoS1

Genug Platz für jeden – deswegen ist bei 120 Teilnehmern Schluss!

SoS3

Der „Gütersloher“ Analysetisch in der Mittagspause.