Archiv der Kategorie: Schach 960 Serie

Vorerst neues Spiellokal für Vereinsabend

Da der Besprechungsraum in der Sporthalle nach wie vor von uns nicht genutzt werden kann, müssen wir in den folgenden Wochen (?) ausweichen.

Der neue Raum ist:

Raum W 101(1. Etage) des Carl-Severing-Berufskollegs für Wirtschaft und Verwaltung, Bleichstraße 12, 33607 Bielefeld

Einfach den Haupteingang benutzen und bei der Pförtnerin/beom Pförtner nach dem genauen Weg fragen.

Unsere Nutzungszeien sind leicht anders: Das Jugendtraining beginnt um 17.30 und da wir den Raum um 21.30 räumen müssen, beginnt die Schach 960 Serie um 19.00!

Ein riesengroßes Dankeschön ergaht an Frau Weidner vom Schulamt Bielefeld, die innerhalb eines Tages den Ersatz für uns auftreiben konnte! Also bitte Zurückhaltung bei Voruteilen gegenüber der Geschwindigkeit von Behörden!

Schach 960 im Juni: 2 neue Gesichter, 3geteilte Spitze

Mit 2 Debütanten fand gestern der 5. Teil der Schach 960 Serie statt – allerdings scheint es doch für die Newcomer deutlich schwerer zu sein, sich mit den ungewohnten Stellungen herumzuschlagen.

Hier gleich der Blick auf die Tabelle:

1. Spisla,Dominik 1829 ** 0 1 1 1 1 12.0
2. Klein,Lukas 1828 1 ** 0 1 1 1 12.0
3. Husemann,Dirk 1948 0 1 ** 1 1 1 12.0
4. Elefteriadis,Gabriel 1754 0 0 0 ** 1 1 6.0
5. Fuhlrott,Tim 1406 0 0 0 0 ** 1 3.0
6. von Eßen,Wilhelm 1683 0 0 0 0 0 ** 0.0

 

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Tim musste sich bis zur letzten Runde gedulden, bevor er seinen ersten Sieg unter Dach und Fach bringen konnte.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Wilhelm war einige Male knapp dran, doch am Ende reichte es dann doch nicht…

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Gabriel kam zum ungefährdeten 4. Rang.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Für Dominik lief es gestern lange Zeit bestens, erst in der letzten Runde verlor er seine erste und einzige Partie gegen …

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Lukas, der es damit ihm selbst und mir ermöglichte, noch zu Dominik aufzuschließen.

In der Gesamtwertung führe aktuell ich (62,3) vor Dominik (56,3), Gabriel (43,5) und Bastian (40). Aber wir haben ja erst mal gerade Halbzeit. Nach der Sommerpause geht es dann im August weiter.

In der DWZ Rangliste tat sich nicht viel, was vielleicht auch daran liegt, dass sich die Spitze vornehm zurückhielt. Hier die aktuelle Tabelle:

Rang

Name, Vorname
DWZ
1 Rücker, Bastian 2045-2
2 Peter,Sebastian 2026-8
3 Kapitza,Mathias 1994-1
4 Klatt,Jan 1989-2
5 Husemann,Dirk 1951-12
6 Spisla,Dominik 1852-12
7 Klein,Lukas 1852-10
8 Schirmbeck,Markus 1809-4
9 Kraetzer.Rüdiger 1802-2
10 Hufendiek,Ekkehard 1753-6
11 Elefteriadis,Gabriel 1740-13
12 Kenter,Theo 1724-3
13 Müller,Frank 1628-3
14 Von Eßen,Wilhelm 1626-1
15 Wehr,Jan 1571-8
16 Fuhlrott,Tim 1424-1
17 Weiser, Joshua 1234-1

 

Schach 960 im Mai: Endlich ein neuer (DWZ-) Spitzenreiter

Bastian

Bastian konnte gestern erneut alle Partien gewinnen und sicherte sich damit seinen 2. alleinigen Tagessieg der diesjährigen Serie.

Mathias

Auf Platz 2 eine Überraschung: weniger der Spielstärke wegen, eher weil wir in länger nicht bei uns begrüßen durften. Mathias verlor nur gegen Bastian und wurde somit überzeugend 2.

Frank

Und auf Platz drei gleich die nächste Überraschung: Frank meinte jedenfalls, dass er noch nie beim Schach Geld gewonnen hätte. Gestern war es soweit! OK; reicht für den anstehenden Urlaub für kein Upgrade… Aber Frank scheint gestern den Zeitvorteil ordentlich genutzt zu haben.

Hier der Blick auf die Kreuztabelle:

1. Rücker,Bastian 2016 ** 1 1 1 1 1 15.0
2. Kapitza,Mathias 1982 0 ** 1 1 1 1 12.0
3. Müller,Frank 1573 0 0 ** 1 1 ½ 7.0
4. Spisla,Dominik 1839 0 0 0 ** 1 1 6.0
5. Klein,Lukas 1868 0 0 0 0 ** 1 3.0
6. Elefteriadis,Gabriel 1796 0 0 ½ 0 0 ** 1.0

Bei der unteren Hälfte lief gestern nicht so wahnsinnig viel zusammen, es gab Leute, die bei dem Zwischenstand schon gar nicht mehr genannt werden wollten…

In der Gesamtwertung rückte alles enger zusammen. Noch habe ich (46) die Nase vorn, aber Bastian und Dominik (beide 40) liegen nur knapp dahinter und  Gabriel ist mit 33,5 auch in Schlagdistanz.

In der DWZ-Liste gibt es aber endlich mal einen neuen Spitzenreiter, nach dem 100% Ergebnis von gestern keine so große Überraschung.

Hier die ganze Liste:

Rang

Name, Vorname
DWZ
1 Rücker, Bastian 2045-2
2 Peter,Sebastian 2026-8
3 Kapitza,Mathias 1994-1
4 Klatt,Jan 1989-2
5 Husemann,Dirk 1948-11
6 Spisla,Dominik 1829-11
7 Klein,Lukas 1828-9
8 Schirmbeck,Markus 1809-4
9 Kraetzer.Rüdiger 1802-2
10 Hufendiek,Ekkehard 1753-6
11 Elefteriadis,Gabriel 1754-12
12 Kenter,Theo 1724-3
13 Müller,Frank 1628-3
14 Wehr,Jan 1571-8
15 Weiser, Joshua 1234-1

Teil 5 folgt noch vor der Sommerpause am 3. Juni.

 

Schach 960 im April 2015

Bei 8 Teilnehmern ging es vorgestern im 3. Teil der Serie munter zur Sache.

1. Husemann,Dirk 1902 ** 1 1 1 1 1 15.0
2. Peter,Sebastian 2017 0 ** 1 1 1 1 12.0
3. Schirmbeck,Markus 1798 0 ** 0 1 1 1 9.0
4. Elefteriadis,Gabr 1773 0 0 1 ** 1 1 9.0
5. Klein,Lukas 1873 0 0 ** ½ 1 1 7.0
6. Wehr,Jan 1551 0 0 0 ½ ** 1 4.0
7. Spisla,Dominik 1880 0 0 0 0 ** 1 3.0
8. Hufendiek,Ekkehar 1821 0 0 0 0 0 ** 0.0

Der 1. Platz war bei Weitem nicht so deutlich wie es eventuell scheinen mag. In den meisten Partien stand ich mindestens schlechter. Wenn das Glück dieses Wochenende noch anhält … Ich spende was vom Lotto-Jackpot – versprochen!

Da die beiden Erstplatzierten häufiger im Fokus stehen, geht es heute mal überwiegend um die anderen:

Markus

Markus hatte gar keinen Grund, dem Photo auszuweichen. Geteilter 3. Platz (Danke für die Spende!) und bei der DWZ weiter auf dem Vormarsch.

Gabriel2

Gabriel wurde ebenfalls geteilter 3. Damit bleibt er in der Gesamtwertung auch oben dran.

Luke3

Jaja, die Turmendspiele. Sie kosteten Lukas gestern wichtige Punkte. Mit Rang 5 gab es ein solides Ergebnis für ihn – mit Luft nach oben.

Jan2

Jan arbeitet sich in der DWZ-Wertung kontinuierlich weiter nach oben. Wie war das mit den Eichhörnchen?

Domi4

Bei Dominik lief nicht viel zusammen.

 

Ekki1

Und was war mit Ekki? Beim letzten Teil noch grandioser Sieger mit 100%, dieses Mal die rote Laterne. Ausgleichende Gerechtigkeit? Beim nächsten Mal wissen wir mehr.

Kurz der Blick in die Gesamtwertung: Aktuell habe ich 46 Punkte, dahinter Dominik (30), Gabriel (27,5), Ekki (23) und Jan (22) vor weiteren.

Erdrutsche in der DWZ Liste blieben aus, aber Bewegung ist immer drin. Aktuell schaut es so aus:

Rang

Name, Vorname
DWZ
1 Peter,Sebastian 2026-8
2 Rücker, Bastian 2016-1
3 Klatt,Jan 1989-2
4 Husemann,Dirk 1948-11
5 Klein,Lukas 1868-8
6 Spisla,Dominik 1839-10
7 Schirmbeck,Markus 1809-4
8 Kraetzer.Rüdiger 1802-2
9 Elefteriadis,Gabriel 1796-11
10 Hufendiek, Ekkehard 1753-6
11 Kenter,Theo 1724-3
12 Müller,Frank 1573-2
13 Wehr,Jan 1571-8
14 Weiser, Joshua 1234-1

 

 

Ekkis Durchmarsch

Ekki1

Ekki war gestern nicht zu bremsen: Beim 2. Teil der Schach 960 Serie gewann er alle Partien – spannend war es so nicht wirklich.

Hier folgt sofort die Tabelle:

Rangliste: Stand nach der 5. Runde
Nr. Teilnehmer TWZ 1 2 3 4 5 Punkte
1. Hufendiek,Ekkehard 1762 ** 1 1 1 1 12.0
2. Elefteriadis,Gabriel 1754 0 ** ½ 1 1 7.0
3. Husemann,Dirk 1922 0 ½ ** 1 ½ 5.0
4. Spisla,Dominik 1924 0 0 0 ** 1 3.0
5. Wehr,Jan 1556 0 0 ½ 0 ** 1.0

 

Gabriel1

Gabriel konnte gestern sein bisher bestes Ergebnis bei der Serie „feiern“.

Domi1

Bei Dominik lief gestern – wie bei mir – nicht wirklich viel zusammen.

Jan2

Jan war drauf und dran, deutlich besser abzuschneiden, aber dann…

Die Gesamtwertung sagt  nicht viel aus. Kurioserweise liegen Dominik und ich vorne, was nach den gestrigen Leistungen alles andere als logisch erscheint. Hinter unseren 26 Zählern folgen Ekki und Bastian mit jeweils 20 Punkten. Aber das Jahr ist ja noch lang.

Teil 4 ist für den 15. April geplant.

Hier noch der Blick in die DWZ-Liste.

 

Rang

Name, Vorname
DWZ
1 Peter,Sebastian 2017-7
2 Rücker, Bastian 2016-1
3 Klatt,Jan 1989-2
4 Husemann,Dirk 1902-10
5 Spisla,Dominik 1880-9
6 Klein,Lukas 1873-7
7 Hufendiek,Ekkehard 1821-5
8 Kraetzer.Rüdiger 1802-2
9 Schirmbeck,Markus 1798-3
10 Elefteriadis,Gabriel 1773-10
11 Kenter,Theo 1724-3
12 Müller,Frank 1573-2
13 Wehr,Jan 1551-7
14 Weiser, Joshua 1234-1

Das sieht so aus. als wenn Dominik und ich uns ein Wettrennen liefern, wer die Zahl schneller und weiter runterspielt. Mal sehen, wer da auf Dauer die Nase vorn behält.

 

 

 

 

Bastian räumt ab

Bastian

Bastian legte gestern einen Blitzstart bin die 960er Serie hin. Er gewann alle Partien und hatte gefühlt (zumindest) so viele Punkte wie alle anderen zusammen.

Hier die Kreuztabelle:

Rangliste: Stand nach der 5. Runde
Nr. Teilnehmer TWZ 1 2 3 4 5 Punkte
1. Rücker,Bastian 1995 ** 1 1 1 1 12.0
2. Spisla,Dominik 1930 0 ** 1 1 ½ 7.0
3. Husemann,Dirk 1942 0 0 ** 1 1 6.0
4. Weiser,Joshua 1200 0 0 0 ** 1 3.0
5. Wehr,Jan 1578 0 ½ 0 0 ** 1.0

 

Dominik

Dominik patzte sich (wie ich, ich war aber besser!) gestern einiges zusammen, zuletzt reicht e es (bei mir unverdient) noch zum „Treppchen“.

 

 

JJoshua

Joshua war gestern zum 1. Mal beim 960er Schach dabei – er spielte ordentlich, braucht aber eben etwas mehr Praxis.

Jan

Jan hatte gestern bessere Chancen, konnte diese aber nicht nutzen (ich kann mich an eine schöne Stellung gegen Bastian erinnern).

Den Blick in die Gesamtwertung erspare ich uns allen.

Teil 2 folgt am 4. März.