Archiv der Kategorie: Jugendblitzserie

Jugendschnellschachserie: Teil 2

Beim 2. Teil unserer Jugendschnellschachserie landeten am Ende 3 an der geteilten Spitze:

Frederik verlor nur gegen Luis, gewann aber alle anderen Partien.
Luis hingegen verlor nur gegen Levi und war in allen anderen Paarungen siegreich.

Und Levi verlor gegen Frederik, während er ansonsten voll punktete.

In der (noch wenig aussagekräftigen) Gesamtwertung ergibt sich nun der foglende Spitzenstand: Levi führt mit 35,88, darauf folgen Frederik und Luis mit je 33,83, dann Lars (32,5) und Benni (20).

Letzter Teil der Jugendblitzserie

Am Mittwoch ging es beim letzten Teil unserer Jugendblitzserie um die Wurst – zumindest für diejenigen, die einen Pokal ergattern wollten.

Ole

Ole ließ dieses Mal aber auch gar nichts anbrennen. Er gewann alle 5 Runden und wurde somit souverän 1. In der Gesmatwertung stand er ohnehin schon als Sieger fest.

Benni

Platz 2 ging an Benni, der nur gegen Ole verlor. Die Punkte gaben ihm in der (hinter Ole) knappen Gesamtwertung den entscheidenden Schub, so dass er von Platz 5 noch auf Rang 2 vorstoßen konnte.

Felix D

Felix D wurde 3., er kam auf 2,5 Punkte. Für die Gesamtwertung reichte es damit bei ihm nicht für den Sprung auf das Treppchen.

Felix P

Auch der andere Felix schaffte es nicht, in der Gesamtwertung noch weiter nach vorne zu kommen und verfehlte das Podest nur knapp.

Jakob, Ole & Benni

Neben den Pokalen für die besten 3 der Gesamtwertung gab es auch noch Pokale in den einzelnen Alterklassen.

Somit konnten sich auch noch Frederik, Levi, Felix D und Felix P über einen Pokal freuen.

Nach den Sommerferien wird eine neue Serie gestartet!

Jugendblitzserie Teil 9

Dem langen Wochenende geschuldet nahmen gestern leider nur 7 Spieler am 9. und vorletzten Teil unserer Blitzserie teil.

Ole

Ole war schon voll auf 100%-Kurs, musste dann aber doch noch eine Niederlage hinnehmen. Dennoch teilte er den Tagessieg und in der Gesamtwertung baute er seine Führung weiter aus.

Benni

Benni nutzte den Ausrutscher von Ole, denn er konnte noch mit ihm gleichziehen und den Tagessieg teilen.

Jakob

Jakob kam er auf 2,5 Punkte und somit den geteilten 3. Rang.

Frederik

Frederik hatte mit seinem überraschenden Sieg über Ole sich selbst auf 2,5 Punkte und den geteilten 3. Platz gehievt.

Bevor es in 4 Wochen dann im letzten Teil endgültig um die Platzierungen und Pokale geht, hier der Blick auf die aktuellen Platzierungen:

Gesamtwertung: 1. Ole 124,66; 2. Jakob 77,08; 3. Felix D. 73,91; 4. Felix P. 73,66; 5. Benni 71,83; 6. Jonas 59,25, 7. Theo 46,58.

Jahrgang 2014: 1. Benni 71,83; 2. Frederik 30,00.

Jahrgang 2013: 1. Aaron 25,33; 2. Levi 22,58.

Jahrgang 2012: 1. Felix D 73,91; 2. Nils 14,33.

Jahrgang 2011: 1. Ole 124,66; 2. Jakob 77,08; 3. Felix P. 73,66.

Jahrgang 2008: 1. Jonas 59,25; 2. Theo 46,58 .

Teil 8 der JugendBlitzserie

12 Teilnehmer spielten gestern Teil 8 der auf 10 Teile angesetzten Jugendblitzserie aus.

Jonas

Jonas spielte insgesamt am Konstantesten und wurde mit 4,5 Zählern (ein Remis in besserer Position) überlegener und überzeugender Sieger des 8. Teils. Auch in der Gesamtwertung konnte er damit Boden gut machen.

Ole

Ole lag bis zur letzten Runde gleich auf mit Jonas, musste dann aber eine Niederlage einstecken. Dennoch wurde er überzeugend 2. In der Gesamtwertung ist sein Vorsprung nicht mehr einzuholen.

Dahinter kamen wie üblich mehrere Punktgleiche ein:

Felix P

Felix griff entscheidend in den Kampf an der Spitze ein, als er in der letzten Runde Ole besiegen konnte. Damit bestätigte Felix das gute Abschneiden bei den letzten Austragungen. Auch in der Gesamtwertung hat er gute Chancen (s. u.).

Felix D

Auch der andere Felix spielte erneut ein ordentliches Turnier und platzierte sich zum wiederholten Male vorne. Es war sogar noch mehr drin, er verlor in der letzten Runde gegen Jonas. Auch er hat in der Gesamtwertung gute Karten.

Jonte

Jonte erzielte mit drei Zählern und dem geteilten 3. Rang seine bisher beste Leistung in der Serie.

Theo

Theo war der letzte im Bunde der Drei-Punkter. Er hatte schon ähnlich gute Leistungen abgerufen. Er zeigt immer wieder mehr Potential, da er immer wieder Punkte verschenkt, sich aber trotzdem in der Spitzengruppe platzieren kann.

Die Gesamtwertung sieht Ole klar vorne (122,66), aber danach geht es super eng zu: Felix D (73,91), Felix P (73,66), Jakob (65,58), Jonas (59,25), Benni (54,38) und Theo (46,58). Noch maximal 40 Punkte können einzelne Spieler holen, also sind hier noch einige Verschiebungen möglich.

In den einzelnen Altersklassen haben wir folgende Zwischenstände:

U8: Benni (54,38) vor Jonte (21,25)

U9: Levi (22,58) vor Luis (13,66)

U10: Felix D (73,91) vor Nils (14,33)

U11: Ole (122,66) vor Felix P (73,66) und Jakob (65,58)

U14: Jonas (59,25) vor Theo (46,58)

Weiter geht es am 25. Mai, dann gibt es ja vielleicht schon einige Vorentscheidungen…

JugendBlitzSerie: Teil 7

Es wird immer voller…

Beim 7. Teil unserer Jugendblitzserie gab es mit 14 Teilnehmern erneut eine neue Rekordteilnehmerzahl. Und wieder ging es eng und spannend zu.

Felix P

Felix P dominierte dieses Mal das Feld, indem er die ersten 4 Partien gewann und damit den (geteilten) Sieg bereits sicher hatte. Siegestrunken spielte er die letzte Partie deutlich schlechter und verlor, was anderen die Chance gab, aufzuschließen. Trotzdem war das bisher mit Abstabd Felix´ bestes Abschneiden in der Serie!

Felix D

Felix D hatte in Runde 3 eine Niederlage hinnehmen müssen und hatte dann in der letzten Runde ein „Endspiel“, um auf das Treppchen zu kommen. Aber dieses gewann er und sicherte sich somit zum 2. Mal in der Serie einen geteilten Sieg.

Ole

Der dritte im Bunde war – wie konnte es anders sein – Ole. Wobei er dieses Mal wirklich enormes Glück hatte, zwei verlorene Stellungen rettete er zum Remis. In der Schlussrunde bewies er aber tolle Nerven, indem er gegen Felix P gewann.

Jonas

Jonas landete auf dem 4. Rang. Er gab die 1,5 „fehlenden“ Punkte nur gegen Leute ab, die am Ende in der Tabelle knapp vor ihm lagen.

Frederik

Frederik schnitt nie zuvor besser ab, dieses Mal holte er drei Zähler und wurde damit geteilter 5.-7.

Jonte

Jonte spielte ebenfalls sein bisher bestes Turnier, kam auch auf 3 Zähler und ebenso auf den geteilten 5.-7. Platz.

Jakob

Jakob hingegen hatte schon besser abgeschnitten. Er lag nicht schlecht im Rennen, aber die Niederlage in der letzten Runde kostete ihn einen Platz weiter vorn.

In der Gesamtwertung wird eine Sache immer klarer: Die deutliche Führung von Ole (106,66).

Aber dahinter geht es super eng zu. Aktuell sieht es so aus: Felix P (66,91), Jakob (65,58), Felix D (64,66) und Benni (52,33). Aber hier kann sich in den letzten drei Runden noch einiges drehen.

Jugendblitzserie: Teil 6 Geteilter Sieg

Noch in einem Raum, aber beim nächsten Mal…?

Mit 13 Teilnehmern gab es erneut einen neuen Rekord. Es war wieder spannend bis zum Schluss, wenn auch die Tabelle nach der letzten Runde ein Loch zwischen Platz 1/2 und dem Rest aufwies…

Theo

Bei Theo lief es diesmal (fast) optimal. Er gab nur ein remis ab – und das in Gewinnstellung. Mit 4,5 Zählern schaffte er seinen ersten geteilten Tagessieg!

Ole

Ole ist vom (geteilten) ersten Rang nicht zu vertreiben. Dieses Mal brauchte er zwar etwas Glück in Runde 2 gegen Theo, aber die anderen Partien gewann er – und natürlich bleibt er auch in der Gesamtwertung unangefochten vorne.

Dahinter war nun in der Tabelle ein größeres Loch – zumindest, was diePunkte angeht. Die nächsten Spieler hatten 3 Punkte aufzuweisen, dafür gleich 4 Stück an der Zahl:

Jakob

Jakob vergab durch zwei Niederlagen in der letzten beiden Runden eine bessere Platzierung. Bis dahin hatte für ihn alles optimal begonnen: 3/3.

Jonas

Jonas hatte gleich in der ersten Runde eine ärgerliche Niederlage verdauen müssen. Dann gewann er dreimal in Folge, bevor er in der letzten Runde nochmals verlor. Mit 3 Zählern landete auch er auf dem geteilten 3. Rang.

Felix P

Felix startete nach 1/3 eine Aufholjagd, die er mit zwei abschließenden Siegen erfolgreich gestalten konnte. Zum 2. Mal in Folge landete er auf einem (geteilten) Treppchenplatz.

Levi

Auch Levi holte mit 2 Siegen in den letzten beiden Runden auf und auch er kam zum 2. Mal auf einen Treppchenplatz!

Teil 7 ist für den 23. März geplant.

In der Gesamtwertung führt Ole mit Riesemabstand (90,33), dahinter wird es eng: Jakob (59,58), Benni (51,33), Felix P. (50,58) und Felix D. (48,33). Bei noch 4 weiteren Runden ist also noch Einiges drin…

5. Teil der Jugendblitzserie

Trotz Corona & Quarantäne: 12 Teilnehmer!

Beim 5. Teil unserer Jugendblitzserie waren gestern trotz Corona & Quarantäne 12 Teilnehmer am Start – nicht schlecht.

Es ergab sich wieder ein sehr enges Rennen, vor der letzten Runde lagen 4 Spieler gleichauf.

Ole

Ole verteidigte seine Führung in der Gesamtwertung. Die ersten drei Runden hatte er gewonnen, in der 4. musste er eine Niederlage hinnehmen, doch mit dem Sieg in der letzten Runde gewann er und sicherte somit den geteilten Tagessieg. Bei jeder seiner bisherigen 4 Teilnahmen landte Ole auf dem (geteilten) 1. Platz!

Jakob

Jakob war der Einzige, der Ole besiegen konnte. Erhatte aber vorher schon eine Partie verloren. Somit konnte er den 1. Platz teilen. Bisher seine beste Leistung in der Serie!

Dahinter folgte ein Trio auf dem geteilten 3. Platz:

Levi

Bei Levi platzte gestern ein Knoten. Bisher hatte er sich bei seinen vorigen Teilnahmen sehr schwer getan. Aber gestern gewann er insgesamt 3 Partien und teilte den 3. Rang!

Theo

Theo konnte als Einziger Jakob bezwingen. Insgesamt kam er auf 3 Siege bei 2 Niederlagen. Damit schnitt er besser ab als bei der vorigen Teilnahme.

Felix P

Und der dritte im Bunde: Felix P. Felix gewann gestern die mittleren drei Runden. Nach den drei Siegen fehlte in der letzten Runde die Power, um seine Leistung zu krönen. Dennoch eine starke Leistung!

Hier noch kurz ein Blick auf die Gesamtwertung in der auf 10 Teile angesetzten Serie: Es führt weiterhin Ole (72,33) vor Jakob (50,33), Benni (48,83), Felix D (48,33) und Felix P (41,33). Es sind aber noch 5 Teile zu absolvieren, der nächste am 02.03.

JugendBlitzserie: Teil 4

Blick in den Turniersaal.

Gestern wurde der 4. Teil der Jugendblitzserie ausgespielt. Dabei gab es mit 12 Teilnehmern einen neuen Rekord zu verzeichnen.

Jonas

Jonas blieb als Debütant cool genug, sammelte im „Staubsauger-Modus“ nahezu alles ein, was ihm vor die Nase gestellt wurde und konnte somit überzeugend mit 5/5 gewinnen.

Benni

Benni konnte gestern souverän den 2. Platz holen, er verlor nur gegen Jonas, die restlichen Partien entschied er zu seinen Gunsten.

Zu Platz 3, auf dem 3 Spieler punktgleich landeten, ergab sich erneut ein Abstand von 1 Punkt.

Luis

Luis konnte sein Abschneiden im Vergleich zum letzten Turnier deutlich steigern! Er gewann drei Partien und belegte somit den geteilten dritten Rang.

Nils

Auch Nils war mit ebenfalls drei Siegen deutlich erfolgreicher als bei seiner letzten Teilnahme.

Felix D

Felix hatte allerdings schon einige Male ähnlich gut (oder besser) abgeschnitten. Er verlor nur eine Partie, streute aber noch 2 Remisen ein.

Theo

Theo war zum ersten Mal mit von der Partie und kam mit 50% der Punkte auf Rang 6.

Hier noch ein kurzer Blick auf die Spitze der aktuellen Gesamtwertung (in Klammern die Anzahl der Turniere):

  1. Ole 54,33 (3)
  2. Benni 48,83 (4)
  3. Felix D 43,33 (4)
  4. Jakob 32,33 (2)
  5. Felix P 31,00 (4)

Der nächste Teil ist für den 10. Februar angepeilt.